100% Freude-Garantie: Pünktliche Lieferung bei bezahlten Bestellungen bis 20.12. 7 Uhr.
 
Close Action Panel

Hosenträger kaufen - Ein muss für jedermann?

02.10.2019
Ana sophia Singh

Warum solltest du Hosenträger kaufen? Wir erklären es dir.

Die langen Stoffstreifen, die deinen Oberkörper schmücken, sind in der Modewelt als Hosenträger bekannt. Häufig mit Männern assoziiert, tragen Frauen Hosenträger, um einen androgynen und frechen Look zu bekommen, während Männer sie meist aus praktischen Gründen tragen. Sowohl bequem als auch edel, der Hauptzweck von Hosenträgern ist es, eine Auszeit  von Gürteln zu nehmen, da sie die Taille sehr einschnüren können. Heute ziehen die meisten Frauen Hosenträger an, um einen einzigartigen und unverwechselbaren Stil zu erhalten und nicht um der Praxis willen.

Möchtest du durch die Verwendung von Hosenträgern ein stilvolles Aussehen erhalten? Zu wissen, wie man ein paar Hosenträger trägt, reicht nicht aus. Um den besten Look zu erzielen, musst du eine Reihe von Wegen kennen, um dieses vielseitige Accessoire in deinen Alltagslook zu integrieren. Bevor wir uns mit dem verschiedenen Stilarten von Hosenträgern befassen, wäre es eine Idee, einen Blick auf die Epoche zu werfen, in der alles begann.

Die Geschichte der Hosenträger

Wie wir alle wissen, waren Hosenträger einst Unterwäsche für Männer. Ihr Zweck war es, die Hose hochzuhalten. Normalerweise wurden sie nicht gesehen, da eine Weste oder eine Anzugjacke sie bedeckt hatte. In den 70ern war dann auch endlich die Zeit der Damen gekommen: Alte, konventionelle Stile wurden abgelegt und es galt nun endlich auch für Frauen als schick, Hosenträger zu tragen. 

Zunächst fanden sie nur im Büroalltag Verwendung. Nach vielen Jahren hatten Hosenträger aber den Status eines etablierten Modeaccessoires angenommen. Noch heute lassen sich Frauen sowohl lässige als auch formelle Looks einfallen, indem sie dieses raffinierte Accessoire in ihren Alltag integrieren.


hosentra_ger_kaufen

Diese Punkte solltest du beachten bevor du Hosenträger kaufen gehst: 


  • Größe

  • Breite

  • Farbe 

  • Stil



Größe:

Im Gegensatz zu Männern haben Damen meist einen schmaleren Körperbau und somit auch einen schlankeren Oberkörper. Daher lasse dich nicht von der Größe täuschen, die deinen Augen richtig erscheint. 

Breite:

Für eine zarte Figur wie die einer Frau ist es am besten, sich für schmale Hosenträger zu entscheiden. Das Tragen von übergroßen Hosenträger würde dich wie ein Kind in zu großen Klamotten aussehen lassen. Bei großen Hosenträgern kann es schnell vorkommen, dass der Mittelpunkt nicht mehr auf dem gesamten Outfit liegt, sondern alleinig auf den Hosenträgern. Breiten von 2,5 cm; 1,3 cm oder 1,9 cm sind für Frauen sehr zu empfehlen.

Farbe:

Viele von euch finden Hosenträger vielleicht langweilig oder zu altmodisch, aber das ist heutzutage nicht mehr der Fall. Wenn du heute die Modegeschäfte erkundest, wirst du eine Vielzahl von Mustern und Farben finden. Die Entscheidung für eine bestimmte Farbe oder einen bestimmten Stil kann manchmal eine frustrierende Erfahrung sein. Das wollen wir vermeiden! Deshalb haben wir einen kleinen Leitfaden für euch zusammengestellt.

Was für einen Look strebst du heute an? Wenn du dich für ein frechen und auffälligen Look entscheiden möchtest, dann wähle Hosenträger in außergewöhnlichen Materialien und Stilen. Für einen maßgeschneiderten und strengen inspirierten Look konzentriere dich auf gedämpfte Farben mit einem Hauch von Eleganz. Du kannst deine Hosenträger aber auch entsprechend der Jahreszeiten wählen. Für den Sommer wähle helle und lebendige Töne aus, um einen schönen Farbtupfer zu erzielen. Für den Winter empfehlen wir dir, elegante und dunkle Töne zu wählen.

Stil:

Es gibt 3 verschieden Stilrichtungen wie du Hosenträger tragen kannst: X-Form,Y-Form und die H-Form, wobei letztere recht selten zu sehen ist. Es gibt keine geschlechtsspezifischen Regeln dafür. Du kannst jeden Stil tragen, den du bevorzugst.


Wie trage ich Hosenträger überhaupt stilvoll?

Bei Hosenträgern für Frauen geht es mehr um Mode und Stil, und nicht nur um ein Accessoire zum Hochhalten der Hosen. Es gibt zahlreiche kreative und schicke Möglichkeiten, wie du versuchen kannst, einen fantastischen Vintage-Look zu erzielen. Wir haben mal ein paar Beispiel für dich rausgesucht.


Hosenträger mit Jeans

Wie trage ich Hosenträger zu Jeans? Dies ist eine einfache Frage, da Hosenträger in Kombination mit Jeans einfach am Besten zur Geltung kommen. Wenn du einen lässigen Look möchtest, wähle Hosenträger aus, die in kräftigen Farben, tollen Mustern und witzigen Materialien wie Jeans und Leder gefertigt sind.


Hosenträger mit Skaterrock

Das Kombinieren von Hosenträgern mit einem schlichten Skaterrock ist einer der gefragtesten Looks im Streetstyle. Für einen noch aufregenderen Look, wähle ein einfarbiges Top oder eines mit Mustern.


Hosenträger in Übergröße

Wenn es Wochenende oder ein freier Tag ist, an dem du nichts anderes willst, als mit Freunden zu chillen: Kombiniere übergroße Hosenträger mit baggy Boyfriend Jeans und einen Oversize-Pullover. Andere schöne Kombinationen sind ein einfaches weißes Hemd und eine smarte Hose. Bezüglich Farben steht dir die Welt der Mode komplett offen. Sei mutig und wage auch mal neue Experimente.

Wir hoffen, dass dieser Artikel dich dazu motiviert hat auch Hosenträger zu kaufen und zu tragen. Schicke uns deine Bilder dazu mit dem #BeWooden und du wirst vielleicht schon bald in der BeWooden Welt veröffentlicht.



BeWooden - Ana sophia Singh
Ana sophia Singh
Hat dir der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
Unsere News abonnieren
Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons erkläre ich mich damit einverstanden, dass die BeWooden GmbH mir regelmäßig Informationen zum Produktsortiment per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber der BeWooden GmbH mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Warenkorb
Gesamtbetrag 0 € inkl. MwSt.
Zum Warenkorb