Vintage Hochzeitsinspiration– Hochzeitsprofi Christin im Experteninterview

19.08.2018
Constanze Diekmann

Heute dreht sich alles um das Thema „Vintage Hochzeit“. Dafür haben wir mit Christin von Traumfängerin gesprochen. Ein Hochzeitsblog für Brautpaare, die nach Inspiration suchen und ein Blog, wo sich kreative Menschen aus allen Bereichen der Hochzeitsbranche treffen.

Also lasst euch nun von Christins Geschichte, ihren Vintage- Erfahrungen und Tipps inspirieren.

1. Wer bist Du und was machst Du?

Mein Name ist Christin Mühlisch. Ich bin mit einem Hochzeitsfotografen verheiratet und mein Herzensprojekt ist der Traumfängerin Hochzeitsblog.


2. Was kann man auf deinem Blog entdecken?

Auf dem Traumfängerin Hochzeitsblog könnt Ihr sowohl echte, authentische, ungestellte Hochzeitsreportagen als auch Inspirationen für Eure Hochzeiten entdecken. Ich liebe und zeige Euch unkonventionelle individuelle Hochzeitskonzepte wie Gartenhochzeiten, Boho-Hochzeiten, moderne städtische Hochzeiten, Vintage-Hochzeiten und Festivalhochzeiten. Mein Herz schlägt für die analoge Fotografie und die Lookslikefilm-Bewegung, der auch viele großartige Hochzeitsfotografen angehören. Sie sind es, deren Fotos ich auf meinem Blog zeige und deren Arbeit ich vorstelle. Zudem wohnen wir im wilden Osten und auch hier gibt es wunderschöne Hochzeitslocations, Kreative und Könner der Hochzeitsbranche, die sich von großen Messen eher fernhalten. Denen möchte ich mit dem Blog eine Plattform bieten und damit auch den Paaren, die eine Hochzeit planen, die Suche erleichtern.


3. Wie bist Du auf die Idee gekommen einen Hochzeitsblog zu machen?

Die Idee zu einem eigenen Hochzeitsblog kam mir während unserer Hochzeitsplanung und -vorbereitung, die fast zwei Jahre dauerte und in unserem Hochzeitsfest am 10.06.2017 "gipfelte". Ich fand an der Planung viel Freude, liebe Liebesgeschichten, möchte großartige Dienstleister der Hochzeitsbranche bekannt machen und meine Begeisterung teilen. Zudem möchte ich zeigen, wie wundervoll es ist, einen Fotografen zu haben, der die eigene Hochzeit im Reportagestil festhält. Zudem ist ein professionelles Hochzeitsvideo in meinen Augen durch nichts zu ersetzen und einfach das Schönste, was bleibt, wenn die Hochzeit Vergangenheit ist. Auch die Musik spielt für mich eine große Rolle, denn sie transportiert unglaublich viele Emotionen. Diese Medien machen Liebe und Freude erlebbar und zeigen die Persönlichkeiten der Menschen.

4. Hast du Erfahrungen mit dem Thema „Vintage Hochzeit"?

Ja, der Vintage-Stil ist vor allem bei Kleidern sehr beliebt. Auf dem Traumfängerin Hochzeitsblog zeige ich einige echte Hochzeiten, bei denen die Bräute Kleider im Vintage-Look tragen. Oft wird dieser Kleiderstil bei der Dekoration fortgesetzt. Zwei wundervolle Beispiele:

Hier seht Ihr eine Schlosshochzeit wo das Kleid, das Hochzeitsauto, der Anzug des Mannes, die Dekoration und natürlich die Location den Vintage-Look widerspiegeln. Den persönlichen Touch bekommt diese Hochzeit durch die musikinspirierte Papeterie und Dekoration (Etageren aus Schallplatten).

Von der Musik über den Anzug des Mannes, das Brautkleid, das Auto, den Oldtimer-Bus, der die Gäste chauffierte bis hin zu dem alten Waggon, in dem die Trauung stattfand wurde bei dieser Hochzeit der Vintage-Stil wunderschön und mit Konzept umgesetzt.


5. Wieso glaubst du ist das Motto so beliebt bei vielen Brautpaaren? Was macht es so besonders?

Wenn etwas Vintage ist, bedeutet das für mich, es hat emotionalen Wert, es hat Geschichte. Heiraten ist etwas Romantisches und man schreibt zusammen eine neue Geschichte. Vielleicht sucht man Halt im Bewährten, Nostalgischen auf dem spannenden Weg ins Neue? In der Papeterie, Dekoration und vor allem bei den Brautkleidern prägt Spitze den Vintage-Look. Das gefällt mir und auch anderen Frauen: ). Auch gibt es im DIY-Bereich viele budget-schonende Möglichkeiten. Außerdem lässt dieser Stil noch einigen Spielraum bei der individuellen Interpretation und Umsetzung. Es gibt also Vieles, was für den Vintage-Stil spricht.

Ich persönlich liebe Kleider aus Spitze, am besten figurnah modern interpretiert mit langen Ärmeln, großen Rückenausschnitten oder im weiten Boho-Look.

6. Gibt es auch Vintage-Inspirationen auf deinem Blog zu finden?

Für mich ist die beste Inspiration zum Vintage-Stil, diese echte Hochzeit im gelebten Vintage-Look. Einfach wunderschön!

Ich habe eine Pinterest-Pinnwand mit Inspirationen zum Heiraten im Vintage-Stil.


7. Welche 3 Tipps würdest du Brautpaaren, die im Vintage-Stil heiraten möchten, mit auf den Weg geben?

1. Wählt Eure Location so, dass sie zum Vintage-Stil passt. Beispielsweise finde ich die Umsetzung dieses Konzeptes in einem modernen Hotel oder einem nüchtern schlichten Versammlungsraum schwierig.


2. Entscheidet Ihr Euch für den Vintage-Stil, dann bleibt auch bei den Deko-Elementen, der Gästeunterhaltung, der Musik, der Kleidung des Brautpaares, dem Hochzeitsauto etc. bei diesem Stil und kombiniert nicht einfach alles, was Euch bei Pinterest oder im Deko-Laden gefällt.


3. Ich würde den Look der Gäste auf das Konzept angepasst erbitten, denn auch die prägen das Bild der Hochzeit


Wir bedanken uns bei Christin für das tolle Interview und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft.

Auf das Sie und ihr Blog uns auch in Zukunft weiter inspirieren.


Fotocredit: Mirko Mühlisch


BeWooden - Constanze Diekmann
Constanze Diekmann
Hat dir der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
Immer Up-To-Date:
Durch die Bereitstellung der oben genannten personenbezogenen Daten stimme ich zu, dass die BeWooden GmbH meine persönlichen Daten für den Versand von Newslettern mit Nachrichten und Produkt- sowie Serviceberichten der BeWooden GmbH verarbeiten kann. Ich bestätige außerdem, dass ich die Informationen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten, die hier zur Verfügung gestellt werden, gelesen habe und, dass ich sie vollständig verstanden habe. Mir ist auch bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich auf den Link im Newsletter klicke, der als "Unsubscribe from the newsletter" gekennzeichnet ist.
Warenkorb
Gesamtbetrag 0 € inkl. MwSt.
Zum Warenkorb