Ein eleganter Gentleman mit Vintage-Stil - Loux the Vintage Guru

17.08.2017
Henrik Roth

Was würdest Du tun, wenn Du einen Abschluss in Finanzen hättest? Manche würden wohl ihr Geld damit verdienen und andere würden eine ganz andere Richtung einschlagen. Hast Du jemals an eine Design-Karriere gedacht? Wir stellen Dir jemanden vor, der genau diesen Weg gegangen ist. Vom Studium zum Stylist, Blogger und einem der angesehensten Dandys Südafrikas.

Blog: louxthevintageguru.tumblr.com
Facebook: www.facebook.com/lourens.gebhardt
Twitter: twitter.com/louxgebhardt
Instagram: www.instagram.com/louxthevintageguru


Loux the vintage guru Dandy Gentleman

Photo credits to: Lukas Amakali

 

Lourens Loux Gebhardt, besser bekannt als Loux der Vintage Guru aus Windhoek - Namibia, ist einer der international bekanntesten Dandys. Bis vor ein paar Jahren war er noch ein ganz normaler junger Mann, der zwar schon damals eine große Liebe zur Mode und Leidenschaft für Schuhe und Marken hatte, jedoch bis dato noch kein Dandy war. Das hat sich definitiv verändert. Heute kleidet er sich nicht nur jeden Tag in vintage Kleidung, und das egal zu welchem Anlass, er ist darüberhinaus Stylist und ein international bekannter Tumblr-Blogger, dem jeden Tag mehr Anhänger auf seinen sozialen Kanälen folgen.

Loux ist bekannt durch seine unkonventionellen Photoshoots im Vintage-Style, die er mit seinen Fans teilt. Da er ausschließlich vintage Kleidung trägt, gilt er als einer der authentischsten Dandys Südafrikas und wurde erst vor kurzem auf dem Cover eines französischen Dandy-Magazins gezeigt. Außerdem wurde er als einer der ‚Classic Elegant Gentlemen around the world’ in dem Buch „WE ARE DANDY“, der Fotografin Rose Callahan und des Schriftstellers Nathaniel ‚Natty’ Adams, gefeatured.  

Er besucht internationale Modemessen, wie beispielsweise Pitti Uomo 91 & 92, und wurde in Elle, The Guardian, CNN, The Independent, Village Voice und der Daily Mail gefeatured. Müssen wir noch mehr über seine internationale Präsenz und seinen Einfluss sagen?

  

Erzähl uns ein wenig über Deine Kindheit.

Loux: Ich wuchs mit Anzügen auf, seitdem ich sieben war. Meine Eltern zogen meinen Brüdern und mir Anzüge an, weil wir dreimal die Woche in die Kirche gingen. Ich erinnere mich besonders gut daran, dass ich, inmitten der anderen Kinder, das einzige Kind war, das Anzüge trug. 

Woran arbeitest Du gerade?

Loux: Im Moment arbeite ich an nichts bestimmten, abgesehen von dem nahezu täglichen Styling meiner Klienten und der Beratung in Sachen Gentleman-Auftreten.

Beschreibe Dein Zuhause in Namibia.

Loux: Ich wohne in einem schönen Vorort namens Katutura, in der Hauptstadt Namibias, Windhoek.

"Gut gekleidete, gebildete Männer inspirieren mich"

Gibt es Ausstellungen, Veranstaltungen oder Orte, die dir in diesem Jahr besonders gefallen haben?

Loux: JA, besonders gut gefallen hat mir Pitti Uomo 91 und 92 - ein Menswear Event, das jeden Januar und Juni stattfindet. Ich mag diese Veranstaltung besonders, weil sie an einem meiner Lieblingsplätze der Welt stattfindet, der so anders als meine Heimatstadt ist - Florenz, Italien! Neben Florenz liebe ich natürlich auch Johannesburg, da es der Gründungsort des Dandyismus ist

Was sind deine Quellen der Inspiration?

Loux: Gut gekleidete, gebildeten Männer inspirieren mich. Ich suche immer nach neuen Ideen, was Kleidung und Mode betrifft.

Hast Du einen Lieblingsmarkt, ein besonderes Geschäft oder eine Boutique, wo Du  immer ein spezielles Kleidungsstück/Accessoire für dich findest? Verrate uns den Namen.

Loux: Es gibt einen Vintage-Flohmarkt, auf dem die Kleidung in einem offenem Bereich verkauft wird. Der Flohmarkt hat keinen bestimmten Namen aber er befindet sich in der Innenstadt von Johannesburg.

Im vergangenen Jahr warst Du Teil von ‚We are Dandy: The Elegant Gentleman Around the World’. Was hat sich dadurch für dich verändert?

Loux: Ich habe neue Freunde gefunden, es hat mein Interesse an Männermode noch weiter verstärkt und es hat mir einige Türen geöffnet. Seither arbeite ich mit einigen Modehäusern zusammen.

Was bedeutet eine Fliege im Vergleich zu einer "normalen" Krawatte für dich?

Loux: Für mich bedeutet eine Fliege Eleganz. Es verleiht mir einen außergewöhnlicheren Look als eine Krawatte.

"Mein Ziel ist, als der beste Stylist in Südafrika angesehen zu werden"

Was denkst Du über Trends in der heutigen Männermode?

Loux: Sie sind auf einem sehr guten Weg. Jeder hat seinen eigenen, einzigartigen Stil. Ich persönlich bevorzuge und empfehle den Anzugs-Lebensstil. Damit meine ich, dass man die meiste Zeit einen Anzug trägt und versucht mit verschiedenen Accessoires zu experimentieren.

Wenn Du nur ein Detail an dem Outfit eines Gentlemans auswählen dürftest, das wirklich seinen Stil definiert, welches wäre es?

Loux: Haha, ich kann nicht nur ein einziges Detail nennen! Wenn ich mich kurz halten muss, würde ich den Krawattenknoten sagen, leicht gekrempelte Hosenbeine und einen Hut. - Ein Dandy zu sein bedeutet sich jeden Tag entsprechend zu kleiden - einen Anzug zu tragen, eine Krawatte, gut polierte, glänzende Schuhe und einige Zigarren. So würde ich einen richtigen Dandy definieren.

Photo credits to: Yamkela Bala
 

Was ist das Besondere an deiner Persönlichkeit?

Loux: Ich halte mich für bescheiden, was ich sehr wichtig finde. Außerdem kann ich meine Emotionen leicht an eine Situation anpassen.

Träumst Du groß? Was ist dein Ziel?

Loux: Um die Leiter des Erfolgs erklimmen zu können, sollte man groß träumen! Mein Ziel ist es, als der beste Stylist in Südafrika angesehen zu werden.

Was gefällt dir am besten an den BeWooden Produkten und wie würdest Du den Stil eines echten Mannes beschreiben?

Loux: Eure Produkte zeigen Klasse und sind geeignet für formale Anlässe, für einen Street-Style und auch für einen smart-casual Dresscode (Sophisticated Punk). Und genau das ist der Grund dafür, dass jeder echte Mann eine Fliege haben sollte. Darüber hinaus sind sie einzigartig und limitiert. Das ist einer Zeit, in der es vor allem massenproduzierte Mode gibt, außergewöhnlich.

Wie bereitest Du den Menschen Freude?

Loux: Lächelnd, bescheiden und großzügig.

Teile ein Geheimnis mit uns.

Loux: Ich habe keine Geheimnisse  :-)

Was ist der beste Ratschlag, den Du jemals bekommen hast?

Loux: Immer ordentlich und stilvoll gekleidet sein, sich konzentrieren und daran denken, dass Bildung der Schlüssel für alles ist!

Beende den Satz: "BeWooden ... Sei "etwas "

Loux: BeWooden bleibt authentisch: Sei ein Original, sei ein Teil der Familie und gründe deine eigene.


Loux the vintage guru Dandy Gentleman

Photo credits to: Tony Maake

Wir bedanken uns bei Loux für das tolle Interview und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.
Auf dass er uns auch in Zukunft weiter inspiriert.


Loux the vintage guru Dandy Gentleman

Photo credits to: Sipho Siga Cut 

Loux the vintage guru Dandy Gentleman

Photo credits to: Lukas Amakali

Author: Carmen Veltman


BeWooden - Henrik Roth
Henrik Roth
Hat dir der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
Immer Up-To-Date:
Durch die Bereitstellung der oben genannten personenbezogenen Daten stimme ich zu, dass die BeWooden GmbH meine persönlichen Daten für den Versand von Newslettern mit Nachrichten und Produkt- sowie Serviceberichten der BeWooden GmbH verarbeiten kann. Ich bestätige außerdem, dass ich die Informationen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten, die hier zur Verfügung gestellt werden, gelesen habe und, dass ich sie vollständig verstanden habe. Mir ist auch bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich auf den Link im Newsletter klicke, der als "Unsubscribe from the newsletter" gekennzeichnet ist.
Warenkorb
Gesamtbetrag 0 € inkl. MwSt.
Zum Warenkorb