Wir spendeten über 20.000 Masken!

19.08.2020
Kilian Thullen

Ein Rückblick

Enorme Umsatzeinbußen, ein starker Rückgang von Bestellungen und wochenlang geschlossene Geschäfte - was klingt wie ein Horror-Szenario, ist in diesem Jahr Realität geworden. Viele Unternehmen sind deshalb in ihrer Existenz bedroht und auf staatliche Hilfe angewiesen. Auch wir stehen vor einer großen Aufgabe, können sie mit eurer Hilfe jedoch meistern. Dafür möchten wir uns bedanken!


Das Leben stand still

Das Coronavirus sorgte in diesem Jahr dafür, dass das gesellschaftliche Leben, wie wir es bisher kannten, auf den Kopf gestellt wurde. Bars, Restaurants, Cafés, Kinos und andere Geschäfte mussten schließen. Zu groß wäre das Risiko einer Massenansteckung und die damit einhergehende Überlastung des Gesundheitssystems. Die Bilder aus Italien untermalten die Wichtigkeit dieser Maßnahmen. Im Zuge eines Konzepts zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus wurde am 27. April außerdem deutschlandweit eine Maskenpflicht in sämtlichen öffentlichen Räumen, wie dem ÖPNV und in Geschäften, verabschiedet.

BeWooden vor dem Aus?

Was für jeden Einzelnen von uns eine enorme Einschränkung war, traf auch sämtliche Unternehmen ins Mark - und natürlich hatten auch wir mit den Folgen dieses Stillstands zu kämpfen: Die Anzahl der Bestellungen ging um über 90% zurück und vor allem die geschlossenen Geschäfte trafen uns besonders hart. Als junges Startup-Unternehmen ohne größere finanzielle Reserven, befanden wir uns plötzlich in einer Situation, die unsere Existenz gefährdete. Maximal einen Monat hätten wir in diesem Zustand überleben können, ohne viele unsere Mitarbeiter zu entlassen oder auf umfassende staatliche Hilfen hoffen zu müssen. Es kam jedoch alles anders.

nachhaltige_mundschutzmaske_kaufen

Schon lange bevor die Maskenpflicht in Deutschland beschlossen wurde, erkannten wir das Potential, das in der Produktion und dem Verkauf von Masken steckt. Uns gefiel die Vorstellung, damit nicht nur unser Unternehmen retten zu können, sondern auch medizinische Einrichtungen mit Masken zu versorgen, die unter der Knappheit an Schutzausrüstung litten. 

Nox Mask
Nox Mask
13.5 € 18 €
In den Warenkorb
Rose Mask
Rose Mask
13.5 € 18 €
In den Warenkorb

Masken statt Holz-Accessoires

Wir setzten also sämtliche Hebel in Bewegung: Wir informierten uns über Stoffe, die Herstellung, tauschten uns mit SchneiderInnen aus, entwickelten Prototypen, wandelten unsere Werkstatt in eine Masken-Manufaktur um und brachten schließlich unsere eigene BeWooden-Maskenkollektion auf den Markt. Die Nachfrage nach Masken war so groß, dass wir keinen unserer Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken mussten und es ohne staatliche Hilfe durch den Lockdown schaffen konnten. Teilweise erhielten wir so viele Bestellungen, dass wir damit auch andere Unternehmen vor dem Aus bewahren konnten. Viele Schneidereien unterstützen uns bei der Produktion der Masken und hatten trotz Lockdown weiterhin eine Einnahmequelle - für diesen Support möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich bedanken!

 masken_r_ckblick

Doch auch euch, liebe BeWooden-Familie, möchten wir von ganzem Herzen danken. Ganz viele von euch kauften nicht nur eine Maske für sich, sondern entschieden sich für die 1+1-Maske, bei der ein Exemplar für Bedürftige gespendet wurde. Mit eurer Hilfe konnten wir über 20.000 Masken an Krankenhäuser, Kliniken, Praxen, aber auch an Familien und Kinder spenden, die unbedingt auf eine Maske angewiesen waren. Für diese gelebte Solidarität in einer solch schwierigen Zeit gebührt jedem Einzelnen von euch unser größter Dank!


Was bringt die Zukunft?

Wir alle haben viel aus dieser Zeit gelernt. Dennoch müssen wir nach vorne blicken und konzentrieren uns deshalb wieder auf das, was wir am Besten können: Das Fertigen von stilvollen und individuellen Accessoires. Wir freuen uns, endlich wieder Holzfliegen, Manschettenknöpfe, Broschen und Ohrstecker verkaufen zu können. Mit unserer neuen Kollektion BeWooden HOME haben wir außerdem einen Ausflug in die Inneneinrichtung gewagt. Schaut gerne mal rein! Und gerade in diesem Moment arbeiten wir wieder an vielen weiteren Überraschungen, auf die ihr euch freuen könnt. Wir jedenfalls können es kaum erwarten, unsere neuen Produkte mit euch zu teilen. Bleibt gesund!





BeWooden - Kilian Thullen
Kilian Thullen
Visionär
Hat dir der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
Unsere News abonnieren
Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons erkläre ich mich damit einverstanden, dass die BeWooden GmbH mir regelmäßig Informationen zum Produktsortiment per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber der BeWooden GmbH mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Warenkorb
Gesamtbetrag 0 € inkl. MwSt.
Zum Warenkorb