5 Tipps für eine ruhige Weihnachtszeit

13.11.2017
Henrik Roth

1. Mache Dir eine Liste mit den Menschen, die Du beschenken möchtest

Es ist sehr wichtig zu wissen, wie viele Geschenke Du insgesamt besorgen musst. Außerdem ist es gut, vorher festzulesen, ob Du ein großes oder mehrere kleine Geschenke kaufen möchtest. Die Liste hilft Dir dabei einen Überblick darüber zu bekommen, wie viel Geld Du brauchst. Eine großartige Idee ist es außerdem, gemeinsam etwas zu verschenken.

2. Erinnere dich daran, was deine Lieben schon einmal erwähnt haben

Wenn Du Dir nicht sowieso schon während des Jahres Notizen dazu gemacht hast, wem etwas bestimmtes gefällt oder über welche Dinge sich wer deiner Liebsten freuen würde, versuche dich daran zu erinnern. Denke an die Hobbys, den Geschmack und den Stil der zu beschenkenden Person. Es geht nicht nur darum, ein Geschenk zu machen, das Du selber magst - viel wichtiger ist ein Geschenk, mit dem Du der anderen Person zeigst, wie gut Du sie kennst, dass Du ihr zuhörst und Dir Mühe dabei gegeben hast, ein passendes und kreatives Geschenk für sie zu finden.

3. Kaufe vorab ein

Es hat viele Vorteile, wenn Du rechtzeitig mit den Weihnachtseinkäufen anfängst. Statt eine große Menge Geld gleichzeitig auszugeben, kann es oftmals einfacher sein, wenn sich die Einkäufe auf einen längeren Zeitraum verteilen. Und vor allem kannst Du so die ruhige Weihnachtszeit ganz ohne Einkaufsstress genießen. Eine Zeit, ganz ohne die nervöse Geschenksuche in letzter Minute und stattdessen mit Entspannung und einer friedliebenden Weihnachtsatmosphäre. 

4. Mache einen Weihnachtsputz und statte dich mit Vorräten aus

Am besten sollte man bereits im Herbst Ordnung schaffen und das Haus schmücken, um eine behagliche Atmosphäre zu schaffen. Außerdem ist es gut, wenn Du alles, was Du für das Festmahl benötigst, schon vorher kaufst und lediglich die frischen Produkte kurz vor dem Fest besorgen musst. Am besten Du erledigst so viel wie möglich bereits bevor die stressige Weihnachtszeit ausbricht. 

5. Packe alle Geschenke ein und verstecke sie

Wenn Du alles gekauft und aufgeräumt hast, verpacke alle Geschenke, verstecke sie an einem sicheren Ort und genieße Weihnachten - ohne Eile und ohne Stress. Mit aller Seelenruhe und ganz nach deinem Belieben!

Wenn Du dies alles bereits im November schaffst kannst Du alle Winterfreuden, wie Weihnachtsmärkte, Glühweintrinken und Treffen mit Freunden oder Familie, ganz entspannt genießen – dann kannst Du wirklich ruhige Weihnachten haben. Probiere es diesmal ohne Stress und ganz ohne Weihnachtsvorbereitungen im letzten Moment.

Es ist doch viel schöner sich für die wahre Botschaft von Weihnachten zu öffnen und auf den Stress der überfüllten Einkaufszentren zu verzichten.

Und wie genießt Du Weihnachten? Hast Du auch schon einmal erst am 24.12. die Weihnachtsgeschenke eingekauft oder lässt Du Dich vom Weihnachtsstress niemals überrumpeln?

Es gibt Leute, die sich mit den Weihnachtseinkäufen gar nicht befassen - ihr Motto: "Es wird schon alles klappen". Andere verschieben die Geschenksuche bis zu der letzten Minute. Die Listen, die sie womöglich vorher geschrieben haben, werfen sie komplett über den Haufen. Sie suchen nach Inspirationen, wo sie etwas möglichst tolles zum besten Preis bekommen. In den Geschäften treffen sie dann diejenigen, die genauso gestresst und verwirrt wie sie selbst sind und wenn sie schließlich zu Hause ankommen, sind sie einfach nur erschöpft und müde.

Hoffentlich geht es Dir in diesem Jahr nicht so und Du kannst die Adventszeit stattdessen mit Freunden und Familie, mit Glück, Dankbarkeit, Hoffnung und froher Erwartung auf die Feiertage verbringen. Du bist ausgeruht und von den Weihnachtskomödien einfach gut gelaunt. Oder Du liest ein schönes Buch, trinkst eine Tasse deines warmen Lieblingsgetränks und hörst Frank Sinatras "Let it snow, let it snow, let it snow...".

 

Planung = Weihnachten mit aller Seelenruhe

 

Heutzutage kann man die meisten Geschenke auch online finden und kaufen – und das bequem von zuhause aus. Die Weihnachtszeit sollte aber nicht nur mit materiellen Dingen gefüllt sein, sondern vor allem dazu genutzt werden langsamer zu werden oder vielleicht komplett auf „Pause“ zu drücken. Unterschätze nicht, wie schön es sein kann die Weihnachtsvorbereitungen rechtzeitig abgeschlossen zu haben und erlaube es Dir, Weihnachten jeden Moment spüren und genießen zu können. Wir wünschen Dir eine schöne Adventszeit und frohe Weihnachten!

Ich möchte alle Produkte sehen


BeWooden - Henrik Roth
Henrik Roth
Hat dir der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
Immer Up-To-Date:
Warenkorb
Gesamtbetrag 0 inkl. MwSt.
Zum Warenkorb