5 Regeln für das perfekte Trauzeugen Outfit

13.03.2020
Kilian Thullen

Das Trauzeuge Outfit - ein schwieriges Unterfangen

Als Trauzeuge stehst du auf einer Hochzeit den gesamten Tag über im Mittelpunkt. Neben dem Brautpaar spielst du an diesem Tag die zweitwichtigste Rolle, da du nicht nur für die Organisation und den reibungslosen Ablauf der Feier verantwortlich bist, sondern auch das Ehedokument unterschreiben musst. Da du das Brautpaar den ganzen Tag begleitest und natürlich auch auf den Hochzeitsfotos zu sehen bist, solltest du dein Outfit sorgfältig auswählen

Du bist einer der wichtigsten Personen auf der gesamten Hochzeit, also solltest du bezüglich deiner Kleidung vorsichtig sein und gewisse Dinge beachten. Die wichtigste Regel ist, dass dein Outfit ein stimmiges Gesamtbild ergibt und sich gut in den Stil des Pärchens und der Trauung einfügt. Dabei musst du natürlich auch den Ort der Feier und ein etwaiges Motto berücksichtigen, an dem sich deine Kleidung orientieren sollte. Zudem gibt es Unterschiede zwischen einem Outfit für eine kirchliche gegenüber einer standesamtlichen Trauung. Die folgenden Tipps wurden deshalb möglichst allgemein gehalten und lassen sich unabhängig des Orts und des Mottos der Feier anwenden.

trauzeuge_outfit_fliege


1. Rücksprache mit dem Brautpaar

Die goldene Regel bei der Auswahl deines Outfits ist die Rücksprache mit dem Brautpaar. Alle gültigen Standards können durch einen expliziten Wunsch seitens der Braut oder des Bräutigams außer Kraft gesetzt werden. An einem der wichtigsten Tage in ihrem Leben entscheiden alleine sie, welche Farben für die Feier angemessen sind und getragen werden dürfen. Vor dem Kauf deiner Kleidung solltest du dich also unbedingt informieren, was das Brautpaar an diesem Tag tragen wird und ihre Entscheidungen respektieren.

2. Vorsicht beim Anzugkauf 

Beachten solltest du dennoch, dass du niemals eleganter gekleidet sein solltest als der Bräutigam, um diesem nicht die Show zu stehlen und peinlichen Verwechslungen vorzubeugen. Daher gilt es grundsätzlich einen schwarzen Anzug zu vermeiden, da diese Farbe in der Regel dem Bräutigam vorbehalten ist.

Ein perfekt sitzender Anzug ist jedoch ebenso wichtig, wie die Farbe und die Zusammenstellung. Bist du dir nicht sicher worauf du beim Kauf achten musst, solltest du dich stets von Experten beraten lassen oder eine vertraute Person um Hilfe bitten. 

Bist du bereit etwas mehr Geld zu investieren, kannst du natürlich auch darüber nachdenken, dir einen Anzug maßschneidern zu lassen. So kannst du dir ganz sicher sein, dass am Ende alles perfekt sitzt.


3. Ein Klassiker im Trauzeuge Outfit - Die Fliege

Die Kombination aus Hemd mit Haifisch-Kragen und Fliege erfreut sich nach wie vor sehr großer Beliebtheit. Im Gegensatz zum Anzug kannst du bei der Wahl der Fliege ruhig etwas gewagter sein. Es bietet sich zum Beispiel an, die Farbe der Fliege dem Outfit des Brautpaars anzupassen, um ein stimmiges Gesamtbild abzugeben. Oder aber man greift gleich zu einer einheitlichen oder sehr ähnlichen Fliege, um der Verbundenheit an diesem besonderen Tag Ausdruck zu verleihen. Ideal dazu eignet sich unser Best Man Set. Mit diesem kann nicht nur der Bräutigam seine Lieblingsfliege auswählen, sondern auch direkt die Fliegen seiner Trauzeugen mitbestimmen.

Best Man Set
Best Man Set
201.45 € 237 €
In den Warenkorb


4. Schuhe + Gürtel - Keine Risiken eingehen

Immer wieder schleichen sich bei der Wahl der Schuhe fatale Fehler ein. Eines sei vorweg gesagt: Sportschuhe zu einem Anzug sind auf einer Hochzeit fehl am Platz und ein absolutes Tabu! Dennoch solltest du beim Schuhwerk nicht nur auf ein edles Aussehen achten. Entscheidest du dich für ein schlecht sitzendes Paar, kann sich das schon nach wenigen Stunden unangenehm bemerkbar machen. Hier lohnt es sich, etwas mehr zu investieren und auf hochwertige Materialien zu achten. Außerdem ist es empfehlenswert, die Schuhe vor dem großen Tag einige Male zu tragen, um keine böse Überraschung zu erleiden. 

Grundsätzlich gelten bei der Schuhfarbe keine allgemeinen Regeln. Du solltest lediglich beachten, dass sie sich harmonisch ins Gesamtbild einfügt und nicht zu auffällig ist. 

Außerdem ist es ratsam, die Farbe des Gürtels an die Schuhe anzupassen. Doch auch hier sind Hosenträger eine stylische Alternative zu einem klassischen Gürtel und können besonders gut mit einer Fliege kombiniert werden. 

Bow tie & Belt Set
Bow tie & Belt Set
142.8 € 168 €
In den Warenkorb


5. Clevere Accessoires - Kleine Hingucker sind erlaubt

Bei all diesen Regeln solltest du deinen persönlichen Geschmack natürlich nicht zu sehr vernachlässigen. Die Wahl der Accessoires bietet eine gute Möglichkeit, deinem Outfit individuellen Charakter zu verleihen. Deshalb haben wir eine Liste für stilvolle Accessoires zusammengestellt, mit denen du für kleine Hingucker sorgst, ohne dabei zu viel Glanz vom Brautpaar wegzunehmen:

  • Edle Manschettenknöpfe

  • Farblich passende Einstecktücher

  • Stylische Socken




BeWooden - Kilian Thullen
Kilian Thullen
Visionär
Hat dir der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
Unsere News abonnieren
Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons erkläre ich mich damit einverstanden, dass die BeWooden GmbH mir regelmäßig Informationen zum Produktsortiment per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber der BeWooden GmbH mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Warenkorb
Gesamtbetrag 0 € inkl. MwSt.
Zum Warenkorb