Eine Hochzeit am Strand eines exotischen Paradieses

03.04.2018
Henrik Roth

Wenn von der Traumhochzeit die Rede ist, hat jeder eine ganz persönliche Vorstellung. Für manche ist es eine traditionelle Zeremonie in der Kirche, für andere bedeutet es, dass sie sich ihre gegenseitige Liebe an einem Sandstrand, umgeben vom kristallklaren Meer versprechen. Wer hat nicht den Traum die ersten gemeinsamen Schritte in einem exotischen Paradies zu gehen? Jan und Paula haben an genau einem solchem Ort „Ja“ gesagt und uns verraten, auf welche Dinge man bei der Planung achten sollte.

Die Insel Mauritius, auf der sie ihre Hochzeit gefeiert haben, kann als ein smaragdgrünes Juwel in der Mitte des Indischen Ozeans bezeichnet werden. Es wirkt wie ein Ort, an dem alle Naturwunder der Welt zusammentreffen – weiße Sandstrände, klares türkisfarbenes Meer, tiefgrüne Wälder, Wasserfälle und erloschenen Vulkanen. Die exotische Natur trifft auf hochwertigen Service und Komfort der Resorts.

"Gott erschuf zuerst die Insel Mauritius und wurde dann dazu inspiriert,
das irdische Paradies zu formen."  Mark Twain

Die Inselresorts erfüllen fast alle Wünsche

Fast alle Resorts haben einen besonderen Platz für die Zeremonie und oftmals kann sogar gewählt werden, ob die Hochzeit am Strand, in einem Pavillon oder in einem tropischen Garten stattfinden soll. Auch um welches Motto sich die Hochzeit drehen soll. Die Wahl eines Ortes und einige wichtige, notwendige Dokumente, die lediglich ins Englische übersetzt werden müssen, sind im Grunde das Einzige, was von dem Hochzeitspaar selbst geregelt werden muss. Unzählige Reisebüros, die sich auf Flitterwochen spezialisieren, erledigen alle wichtigen Dinge – Übersetzungen, Gerichtsverifizierungen und andere Formalitäten. Luxus-Hotels auf Mauritius sind dafür bekannt, dass sie gut ausgebildete Mitarbeiter haben, die sich um jedes Detail des großen Tages kümmern. 

"Am Hochzeitstag war alles perfekt, die Sonne schien und wir haben uns den ganzen Morgen am Strand entspannt und die Zeit genossen. Das Hotelpersonal hat den Ort der Zeremonie, den Kuchen und den Blumenstrauß organisiert und unser Zimmer dekoriert. Die Zeremonie wurde um 16:15 Uhr angesetzt. Um 14:00 kamen eine Kosmetikerin und ein Friseur und auch der Fotograf kam genau pünktlich an. Um 16:15 Uhr standen wir gemeinsam mit unseren beiden Trauzeugen am Strand“  
– beschreibt Paula ihren perfekten Hochzeitstag - Alles ganz ohne Hektik




Fremdsprache ist kein Hindernis

Das Einzige, was ein Hindernis zu sein schien, war die Sprache. Deshalb war in dem Hotel, in dem das Ehepaar ankam, ein Treffen mit einem tschechischsprachigen Delegierten geplant, der mit allem vertraut war. Die Zeremonie fand auf Englisch statt, was für die Braut ein kleines Handicap war. Aber sie musste nur ein schönes „Ja“ sagen – alles hat perfekt funktioniert und alle Erwartungen wurden übertroffen.

Unser TIPP: Denk daran, dass normalerweise nur die Familie und enge Freunde zu einer Hochzeit im Ausland eingeladen werden. Damit auch alle anderen an dem großen Tag teilhaben können, bietet es sich an, nach der Trauung im Ausland, eine weiterer Feier in der Heimat zu organisieren.

Stilvolle Accessoires nach euren Wünschen

Paula erzählte uns, dass sie noch nie etwas Schöneres als ihre Hochzeit erlebt hat. Alles verlief ohne Sorgen und Stress. Das Einzige, um das sich das Brautpaar kümmern musste, war die Wahl der passenden Kleidung. Bis vor der Abreise hatte die Braut ihr Traumhochzeitskleid gekauft – ganz ohne Sorgen. Und was den Bräutigam angeht waren sie sich auch schnell klar – der Anzug musste durch eine hölzerne Fliege ergänzt werden. Dafür haben sie sich mit Hilfe des BeWooden-Konfigurator eine Fliege aus Walnussholz mit einem Stoffteil mit winzigen blauen Blumen kreiert.

Wir danken Paula und Jan dafür,
dass sie diesen einzigartigen Moment mit uns geteilt haben.


Wir wünschen ihnen viel Glück, Liebe und gegenseitiges Verständnis
für ihre gemeinsame Reise durch das Leben.




Wenn Du nach Inspiration suchst, findest Du unter diesem LINK 
den Artikel über die Hochzeit in der Karibik.



BeWooden - Henrik Roth
Henrik Roth
Hat dir der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
Newsletter abonnieren
Durch die Bereitstellung der oben genannten personenbezogenen Daten stimme ich zu, dass die BeWooden GmbH meine persönlichen Daten für den Versand von Newslettern mit Nachrichten und Produkt- sowie Serviceberichten der BeWooden GmbH verarbeiten kann. Ich bestätige außerdem, dass ich die Informationen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten, die hier zur Verfügung gestellt werden, gelesen habe und, dass ich sie vollständig verstanden habe. Mir ist auch bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich auf den Link im Newsletter klicke, der als "Unsubscribe from the newsletter" gekennzeichnet ist.
Warenkorb
Gesamtbetrag 0 € inkl. MwSt.
Zum Warenkorb