Welche Outfits passen zu Hochzeiten in Kirche oder an der frischen Luft?

26.06.2017
Katka Šugárková
Das richtige Hochzeitsoutfit zu finden, kann insbesondere für Damen zur großen Herausforderung werden. Während die meisten Herren lediglich das passende Accessoire zum klassischen Anzug wählen müssen, etwa ein feiner Ledergürtel in Kombination mit Holzfliege, haben Frauen eine viel schwierigere Aufgabe zu meistern.

In jedem Fall solltet ihr im Kopf behalten, dass eine Hochzeit ein festlicher Anlass ist. Ob die Zeremonie vorm Traualtar, auf einer blühenden Wiese oder im Schatten der Palmen Eures Traumstrandes stattfindet ist dabei egal. Das Dilemma der passenden Outfits kann vom Hochzeitspaar allerdings schon von vornherein gelöst werden, indem in der Hochzeitseinaldung ein Dresscode festgelegt wurde. Orientiert sich dieser mehr am Business-Style, könnt ihr einfach eure Lieblingsoberteile und –röcke tragen. Soll es glamoröser werden, sind schwarze Holzfliege und elegante Robe die bessere Wahl. Vergesst nicht, dass der Hochzeitstag einen der wichtigsten Momente im Leben der meisten Menschen darstellt.

Deshalb ist es auch wichtig, die Wünsche des Hochzeitspaares zu berücksichtigen - nicht nur bei der Suche nach dem perfekten Hochzeitsgeschenk, sondern eben auch, wenn Ihr Euer Outfit zusammenstellt. Das bedeutet zum Beispiel, dass Weiß ein Tabu darstellt. Die Gäste sollten nicht versuchen, mehr im Mittelpunkt zu stehen als das neue Ehepaar, um das es ja schließlich geht.




Hochzeit in der Kirche

Bei BeWooden glauben wir an Einzigartigkeit und Kreativität, aber wir verstehen natürlich auch, dass es in manchen Fällen besser ist, keine extravaganten Modeexperimente zu wagen und den Dresscode zu respektieren. Das gilt zum Beispiel dann, wenn zur Zeremonie keine schulterfreien Kleider oder tiefe Ausschnitte und zu kurze Röcke erwünscht sind.

Das „Ja-Wort“ an der frischen Luft

Man muss sich nicht immer an das traditionelle Konzept der Trauung vor dem Altar halten. Heutzutage suchen mehr und mehr verliebte Paare nach dem perfekten Platz in der freien Natur, an dem dann die Zeremonie abgehalten werden soll. In diesem Falle ist es Brauch, dass sich die Hochzeitsgäste für legere Outfits aus bequemeren Stoffen entscheiden dürfen. Kleider in Pastelltönen und feine Muster sind dabei immer eine gute Wahl. Falls Ihr Euch auf weichem Gras oder Sand bewegt, ist es besser die High Heels durch Ballerinas zu ersetzen.

 Jede moderne Frau weiß auch, dass schöne Details davon abhängig sind, was zum Anlass wirklich passt. Einfarbige Kleider ohne jegliche Muster, die durch interessante Accessoires komplettiert werden, sind oftmals eine gute Wahl.


BeWooden - Katka Šugárková
Katka Šugárková
Blogger
Hat dir der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
Immer Up-To-Date:
Warenkorb
Gesamtbetrag 0 inkl. MwSt.
Zum Warenkorb