Hochzeitsideen im Vintage Stil, die dich garantiert inspirieren werden

08.08.2018
Constanze Diekmann

Viele Brautpaare träumen von einer Hochzeit im Vintage Stil. Doch leichter gesagt, als getan. Man hat bei einer Vintage Hochzeit zwar viele Interpretationsmöglichkeiten, doch oftmals fehlt die notwendige Inspiration.  Nicht nur das Outfit und die Accessoires von Braut und Bräutigam sollen dabei auf das Thema abgestimmt sein, sondern auch die Location und Dekoration.

Die Vintage Hochzeit ist nicht nur ein beliebtes Motto, sondern ermöglicht auch eine besonders individuelle Hochzeit, denn sie verbindet alte und neue Elementen miteinander und gibt deiner Hochzeit eine ganz persönliche Note.

Die alten Elemente erzählen eine lange Geschichte und entwickeln gemeinsam mit den Neuen etwas Einzigartiges.

Wichtig ist dabei nur, dass du dich für eine Epoche entscheidest, um eine einheitliche Linie beizubehalten und ein harmonisches Gesamtbild zu kreieren. Auch die Liebe zum Detail ist bei einer Hochzeit im Vintage Stil unerlässlich. Es sind nämlich erst die kleinen, sorgfältig ausgewählten Details und Übereinstimmungen, die die Thematik der Vintage Hochzeit erst so richtig zur Geltung kommen lassen.

Lass dich also im Folgenden von Vintage inspirierten Hochzeitsideen und Tipps der Hochzeitsexpertin Daniela Müller begeistern.

Hochzeitsideen im Vintage Stil

Foto: Er-Fotografie

Für eine stimmige Vintage Hochzeit solltest du dein Outfit und deine Accessoires auf deine Dekoration, Blumen, deine Location und dein Styling abstimmen. So greifst du das Thema immer wieder auf und eine außergewöhnliche Übereinstimmung wird sich durch den ganzen Tag deiner Hochzeit ziehen. Neben alten Vintage Möbeln im „Shabby Chick“-Look, alten Koffern und Sofas mit Polstern kann der Bräutigam zum Beispiel eine zum Look passende Holzfliege und Manschettenknöpfe tragen oder seine Fliege im Stil seines Vintage-Anzuges wählen. Auch die Braut kann sich anpassen. Wer sich zum Beispiel für ein Kleid mit Spitze entscheidet, kann diese wieder in der Tischdekoration aufgreifen, indem zum Beispiel gehäkelte Decken verwendet werden. Auch ein Blumenkranz kann im Haar getragen werden, farblich passend zu den Tischblumen. Der Bräutigam kann einen kleinen Blumenzwirn der Tischblumen in seinem Knopfloch befestigen oder sein Einstecktuch farblich zur Tischdekoration wählen.

Eurer Kreativität kann also freien Lauf gelassen werden, alles was dabei zählt ist die Liebe zum Detail.

Hochzeitsideen im Vintage Stil

Foto: Farbklang Fotografie


Um dich noch weiter zu inspirieren haben wir mit der Hochzeitsexpertin Daniela Müller gesprochen und ein paar wertvolle Tipps von ihr erhalten, wie man seine Hochzeitsdekoration ganz einfach kombinieren kann, um einen Look im Vintage Stil zu kreieren und dem Motto so Lebendigkeit zu verleihen.

Hochzeitsideen im Vintage Stil

Foto: Tanja Wesel

Daniela's Top 3 Dekorationstipps für deine Vintage Hochzeit:

1. Fotoalben

Eine besonders tolle Inspirationsquelle zum Thema Vintage sind alte Fotoalben der Familie oder auch von Freunden. Manchmal finden sich auch alte Magazine im Keller und auf dem Speicher, in denen man ebenfalls tolles Bildmaterial findet.

 

2. Highlights

Am Besten baut ihr in die Raum- oder Tischdekoration Highlights ein, z.B. eine „Loungeecke“ im Vintage Stil oder eine entsprechende Barvariante.

 

3. Der rote Faden

Damit das Thema Vintage auch stimmig umgesetzt wird, solltet ihr euch im Verlauf der Planung einen „roten Faden“ suchen, der ein stimmiges Hochzeitskonzept ergibt. Denkt daran, dass manchmal weniger mehr ist, d.h. setzt kleine Details gekonnt in Szene, z.B. bei den Accessoires.

Hochzeitsideen im Vintage Stil

Foto: Nadine Saupper

 

Daniela Müller ist Inhaberin des Stores „shopandmarry“ und einer von zwei Autorinnen des Inspirations- und DIY – Buchs mit dem Namen „Selbst ist die Braut“. Neben Tipps und Tricks werden insgesamt sechs verschiedene Paare mit ihren Liebes-und Kennlerngeschichten und Hochzeitskonzepten vorgestellt. Auch das Thema Vintage wird in einem der Kapitel behandelt. Vor allem werden einzelne Bestandteile der Dekoration mit einer dazu passenden Schritt-für-Schritt Anleitung dargestellt, so dass jedes Brautpaar die Möglichkeit hat, einzelne Elemente nach zu basteln und in das eigene Hochzeitskonzept zu integrieren. Eine wahre Inspirationsquelle für alle, die ihrer Hochzeit einen persönlichen Touch verleihen wollen.


BeWooden - Constanze Diekmann
Constanze Diekmann
Hat dir der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
Newsletter abonnieren
Durch die Bereitstellung der oben genannten personenbezogenen Daten stimme ich zu, dass die BeWooden GmbH meine persönlichen Daten für den Versand von Newslettern mit Nachrichten und Produkt- sowie Serviceberichten der BeWooden GmbH verarbeiten kann. Ich bestätige außerdem, dass ich die Informationen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten, die hier zur Verfügung gestellt werden, gelesen habe und, dass ich sie vollständig verstanden habe. Mir ist auch bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich auf den Link im Newsletter klicke, der als "Unsubscribe from the newsletter" gekennzeichnet ist.
Warenkorb
Gesamtbetrag 0 € inkl. MwSt.
Zum Warenkorb