Die Geschichte der BeWooden Produkte, Teil 1: Woher kommt das Material?

29.09.2018
Henrik Roth

Unsere Produkte haben einen langen Weg vor sich, bevor Du es verwendest. Aber dieser beginnt nicht in unserer Werkstatt. Die Geschichte von BeWooden entsteht inmitten der Natur, aus der das gesamte Material stammt. Unsere Werte und Einstellung zur natürlichen Schönheit sind jedoch klar und wir beabsichtigen nicht, die Wälder durch einzigartige Accessoires zu fällen. Woher bekommen wir das Material für unsere Holzaccessoires?


Für den einen Abfall, für den anderen ein Schatz

In der ganzen Tschechischen Republik gibt es viele Werkstätten, in denen große Materialstücke verwendet werden, seien es Stoffe oder Holzbretter. So kann es sein, dass zum Beispiel bei der Herstellung von großen Möbeln ein paar kleine Späne nur ein unnötiger Überschuss sind. In etwas, das jedoch Abfall für jemanden bedeuten kann, kann der andere Raum für großartige Ideen sehen. Und so sieht es auch bei uns bei BeWooden aus - wir versuchen überschüssige Holzbestände zu nutzen, die bei der Produktion verschiedener Möbelstücke anfallen und freuen uns sehr darüber, den kostbaren Rohstoff mit Bedacht weiterverwertet zu dürfen. Wir geben Holzstücken, die ausrangiert oder zu Spanplatten verarbeitet wurden, neues Leben.


Limitierte Editionen von Spezialholz

Im Laufe der Jahre, in denen wir einzigartige Accessoires für dich kreiert haben, gab es Zeiten, in denen wir aus wirklich außergewöhnlichem Holz produzieren konnten. Erinnerst Du dich beispielsweise an eine einzigartige Vintage-Fliegensammlung aus den Fässern der Spalek-Kellerei? Wir erinnern uns noch an das wunderschön natürlich gefärbte Holz, das in den Duft von feinem Wein getaucht ist.


Oder erinnerst Du dich, dass wir uns mit Highschool-Schülern in Afrika zusammen getan haben und eine weitere einzigartige Made in Africa-Kollektion vom Dach des alten Gebäudes geschaffen haben? Du konntest dann die Ergänzung kaufen, um selbst mit dem Projekt zu helfen. Und Du kannst immer noch! Schau HIER.
Limited Edition Fliege aus Afrika

 

Qualitätszubehör kann nur aus hochwertigem Leder sein

Obwohl Holz für uns immer noch das A und O ist, kann daraus nicht alles hergestellt werden. Gleichzeitig ist es unsere Vision, das Handwerk so weit wie möglich abzudecken, also ist die Wahl des Leders als ein anderes Material der natürliche nächste Schritt. Wir haben sorgfältig nach lokalen Lieferanten gesucht, weil wir uns bewusst sind, wie wichtig die Verarbeitungsmethode für die Qualität des Leders ist. Das richtig gegerbte Leder ist widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeit, höhere Temperaturen, aber auch gegen Bakterien.


Die meisten Lederprodukte, die Du heute kaufst, sind chromgegerbt. Dies ist eine moderne Methode der Gerbung mit Chrom-Salzen. Es dauert nicht so lange und ist weniger anspruchsvoll als die pflanzliche Gerbung, die zur Verarbeitung von unserem Leder verwendet wird. Dies ist die älteste Gerbmethode. Die Agenzien sind organische Substanzen, die in der Natur vorkommen, meistens sind sie in Baumrinde, Blättern oder Wurzeln von Pflanzen zu finden. Ihre Extraktion ergibt Extrakte, die für die direkte Gerbung verwendet werden können. Dies kann bis zu mehreren Wochen dauern. Das Leder ist dann schwer und fest, wie geschaffen für die klugen und fleißigen Hände unseres Schusters Paul.


Wir unterstützen Marken mit der gleichen Vision

Mit Unternehmen, die auch faire Handwerkskunst produzieren, nehmen wir keinen Wettbewerb an. Im Gegenteil, wir sind immer froh zu sehen, dass wir nicht alleine sind, und es andere gibt, die den Zauber des Handwerks ebenfalls schätzen. Deshalb arbeiten wir z. B. mit dem Hersteller Tonak zusammen, bei dem sich an dem bewährten traditionellen Fertigungsverfahren seit über 200 Jahren nichts verändert.


Was ist der nächste Schritt?

Alles beginnt mit der richtigen Materialwahl. Danach hat unser Produkt noch einen langen Weg vor sich, bis Du es in Deinen Händen hältst. Im nächsten Teil bringt dich unsere Bloggerin Katka für einen Tag in die Werkstatt. Dann bist Du in der Lage Teil unserer Fertigungsprozesse zu werden, und Du hast die Möglichkeit, mit jenen zu sprechen, die jeden Tag einzigartige Accessoires herstellen.

Ich möchte alle Produkte sehen


BeWooden - Henrik Roth
Henrik Roth
Hat dir der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
Newsletter abonnieren
Durch die Bereitstellung der oben genannten personenbezogenen Daten stimme ich zu, dass die BeWooden GmbH meine persönlichen Daten für den Versand von Newslettern mit Nachrichten und Produkt- sowie Serviceberichten der BeWooden GmbH verarbeiten kann. Ich bestätige außerdem, dass ich die Informationen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten, die hier zur Verfügung gestellt werden, gelesen habe und, dass ich sie vollständig verstanden habe. Mir ist auch bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich auf den Link im Newsletter klicke, der als "Unsubscribe from the newsletter" gekennzeichnet ist.
Warenkorb
Gesamtbetrag 0 € inkl. MwSt.
Zum Warenkorb